Carter und Andrea Kiewel
„adopTIERE“ DGSH e.V

Freund finden statt Hund kaufen – adopTIERE! ist eine DGSH Fotokampagne, die Tierschutzhunde von Prominenten in den Mittelpunkt stellt. Mit der bewussten Entscheidung, einen Hund aus dem Tierschutz zu adoptieren möchten diese Prominenten auf die zahllosen Hunde aufmerksam machen, die in Tierheimen und Tierschutzorganisationen auf ein neues Zuhause warten.


Für die DGSH-Fotokampagne adopTIERE! habe ich Andrea Kiewel und ihren Hund Carter fotografiert. Dabei war mir wichtig, dass Hund Carter immer im Vordergrund steht und der eigentliche Star ist. Es hat mir viel Spaß gemacht, dieses Projekt zu unterstützen, denn adopTIERE! stellt die Tierschutzhunde von Prominenten in den Mittelpunkt.

Als Fernsehmoderatorin Andrea Kiewel nach dem Tod ihres Hundes Milo sich irgendwann auf die Suche nach einem neuen Familienhund machte, war ihr klar, dass es einer aus dem Tierschutz sein sollte. „Wenn man einen Hund aus dem Tierheim nimmt, dann hilft man zwei Hunden. Einem schenkt man ein Zuhause und macht damit gleichzeitig Platz für einen nächsten Hund im Tierheim“, erklärt Andrea. Und so tippte sie während eines Spanienurlaubs die Schlagworte Welpe und Mallorca in die Suchmaschine. „Da war er dann! Weiß mit ein paar Punkten, schwarze Ohren und einem schwarzen Kreis um das rechte Auge“, sagt Andrea. Unter dem Foto stand: Horsti sucht ein Zuhause. Zusammen mit ihrem Sohn besucht sie kurzerhand das private Tierheim auf Mallorca und es funkt sofort zwischen Horst und Familie Kiewel. „Bis auf den Namen war er perfekt. Niemand in der Familie konnte sich vorstellen, durch den Wald zu rennen und laut Horsti zu rufen“, lacht die Moderatorin. Horsti heißt heute Carter, ist Andrea Kiewels ganzer Stolz und bester Freund.